Peters-Online-Shop | Lieferung & Rücknahme

Peters-Online-Shop

Lieferung & Rücknahme
[ « zurück ]
Vorweg: Sofern Sie ein Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, müssen wir Sie an dieser Stelle vor einer Bestellung über Ihr Widerrufsrecht nach § 312d i.V. mit § 355 BGB belehren. Dieser Pflicht kommen wir durch Wiedergabe des gesetzlich vorgegebenen Mustertextes ergänzt um § 312d(4) BGB am Ende dieses Dokumentes nach. Bitte lesen Sie diese Belehrung sorgfältig durch.

Bestellung

Um die Artikel im Warenkorb zu bestellen, klicken Sie auf den Link "Zur Kasse". Daraufhin werden Sie, falls Sie noch nicht als Kunde im Shop registriert sind, um die Eingabe der zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen persönlichen Kundendaten (Rechnungsadresse, Lieferadresse, usw.) gebeten. Mit diesen Daten wird nach Eingabe sofort ein dauerhaft gespeichertes Kundenkonto im Onlineshop angelegt.
Im nächsten Schritt der Bestellung wählen Sie eine gewünschte Versand- und Zahlungsart für Ihre Lieferung.
Unmittelbar vor der Abgabe der Bestellung wird Ihnen eine Übersicht der wesentlichen Bestelldaten angezeigt.
Mit Ihrer Bestellung im Onlineshop geben Sie ein verbindliches Kaufangebot für die in der Bestellung enthaltenen Posten ab. Der Eingang Ihrer Bestellung wird Ihnen unmittelbar per E-Mail bestätigt. Wir werden Ihre Bestellung dann sofort innerhalb weniger Stunden prüfen und Ihnen die Lieferung der gewünschten Artikel verbindlich zusagen bzw. die Artikel sofort verschicken.

Lieferung

Die Lieferung der von Ihnen bestellten Artikel erfolgt über DHL o. DPD. Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Lieferfrist angegeben ist, erfolgt die Versendung der Ware innerhalb von 3 – 4 Werktagen nach Vertragsschluss (bei Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten). Bitte beachten Sie, dass zum Zeitpunkt der Zustellung eine zur Annahme der Lieferung bevollmächtige Person an der Lieferadresse anwesend sein muss. Im Falle einer Nachnahmebestellung wird der Rechnungsbetrag direkt bei Übergabe der Lieferung beglichen. Halten Sie in diesem Falle also bitte den Rechnungsbetrag möglichst passend in bar bereit.
Prüfen Sie die Lieferung vor Annahme auf sichtbare Beschädigungen und bitten Sie den Zusteller in diesem Fall um Dokumentation dieser Schäden. Verlangen Sie dann auch eine Kopie der Schadensmitteilung.

Versandkosten

Fair-Shipping-Costs-Siegel

Ab € 100,00 Warenwert liefern wir versandkostenfrei.
Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschland € 1,50
Die Versandkosten betragen innerhalb der EU (inkl. Schweiz) , bis 500g, € 5,50
Die Versandkosten betragen innerhalb der EU (inkl. Schweiz) , bis 1.000g, € 8,50
Worldwide shipping up to 500 g, Payment with PayPal 10.00 €
Worldwide Shipping from 500 g up to 1.000 g, Payment with PayPal 16.00 €
Worldwide shipping from 1.000 g up to 2.000 g, Payment with PayPal 30.00 €

Zahlungsbedingungen

Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:

- Vorkasse per Überweisung,
- Zahlung per PayPal,
- Barzahlung bei Abholung

Bankverbindung:
Peter Metz
Budenheimer Volksbank eG
BLZ: 55061303
Konto: 200082538
IBAN: DE24550613030200082538
BIC-SWIFT-CODE: GENODE51BUD

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Vom Verkäufer gelegte Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig.

Rücknahme

Sofern Sie Verbraucher (sog. Privatkunde) im Sinne von § 13 BGB sind, können Sie Ihren Kauf unter bestimmten Umständen widerrufen. Über dieses Widerrufsrecht möchten wir Sie im folgenden durch Wiedergabe des gesetzlich vorgegebenen Mustertextes ergänzt um § 312d(4) BGB belehren. Diese etwas umständliche Form der Information ist dabei den geltenden Gesetzen geschuldet:

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder-kehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzei-tige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Peter Metz, Gonsenheimer Straße 52, 55257 Budenheim

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu-gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müs-sen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezo-gene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Ver-schlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regel-mäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten ent-spricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen wer-den bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklä-rung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kun-denspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zuge-schnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Liefe-rung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Daten-träger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeit-schriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).
Ende der Widerrufsbelehrung
Bitte beachten:
Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben.
Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.
Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.