Landtechnik Media | ZT und K700 - Kampf im Oderbruch
ZT und K700 - Kampf im Oderbruch ZT und K700 - Kampf im Oderbruch
Bestell-Nr. Preis
100012 24.80 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

ZT und K700 - Kampf im Oderbruch

Der Landtechnik-Film „ZT und K700!“ von AgrarVideo zeigt die DDR Landtechnik im harten Einsatz auf dem Acker: ob mit ZT-Traktoren, dem K700 oder mit Fortschrittmähdreschern- das Oderbruch beansprucht Mensch und Material.
Aufgrund der besonders harten Böden, erweist sich die Region im brandenburgischen Oderbruch als echter Gegner für die Landtechnik aus der DDR.

Frank König arbeitet schon seit vielen Jahren auf den Feldern an der polnischen Grenze – zu DDR-Zeiten noch in einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG). Mittlerweile hat er einen eigenen, kleinen Agrarbetrieb. Eines jedoch hat sich nicht geändert: ZT-Traktoren kommen auch heute noch zum Einsatz.
Gemeinsam mit Freunden und seinem Sohn Mirko hat er den Verein „ZT Schmiede Zechin“ gegründet. Und so kommt es, dass die Zeit im Oderbruch stehen geblieben zu sein scheint. Denn nur hier werden den Feldern die Erträge noch mit leistungsstarken ZT-Traktoren, russischen Zugmaschinen und Fortschritt-Mähdreschern abgerungen.

Auf der Landtechnik-DVD „ZT und K700“ sehen Sie die Allzweckwaffen der DDR-Landwirtschaft bei ihrer schweren Arbeit im Oderbruch. Vom Kampf im Schlamm bis hin zum Aufbrechen des knochentrockenen Bodens… hier ackert die Technik im wahrsten Sinn des Wortes!





















































































.