GWA-Musikverlag | Langspielplatten

GWA-Musikverlag

Langspielplatten Nikola Jaritz/Afro-Cuba Vinyl
Seit 1975 ist Nikola Jaritz in der Jazzszene von Graz aktiv und arbeitete seit 1978 mit Karlheinz Miklin und Ewald Oberleitner im Nicos Jaritz Sextett zusammen. Zwei Jahre später entstand seine erste LP unter dem Titel Macumba mit sowohl afro-brasilianischen Kompositionen von Jaritz als auch Stücken von Miklin. Weitere LPs des Jaritz Ensembles und der Jaritz Unidad folgten bis 1992. Durch diese Aufnahmen, die häufig auch Grundlage für Remixe von DJs waren, wurde er auch in Kuba bekannt. 2005 erschien die Zusammenfassung des bisherigen Werkens „La sangre del Ritmo“ auf Universal Music. Die nun vorliegende LP „Afro-Cuba“ ist der erste Tonträger von Nikola Jaritz als Solo-Percussionist aufgenommen live im legendären „Miles smiles“ in Wien und wurde ohne Overdubs von Nikola Jaritz mit Günther Kolman im Herbst 2013 gemixt und gemastert. Ein unbedingtes Muss für Fans von Nikola Jaritz und Freunde der afro-kubanischen Percussion.

Side A

01 SPIRITS (FIRST PART)
02 CONGA-DRUMS
03 AFRO-CUBA (FIRST PART)
04 GUAGUANCÓ (FIRST PART)
05 CONGA-GROOVE
06 SPIRITS (SECOND PART)
07 EL RITMO
08 RITMO PARA CONGAS

Side B

01 CHEKERE WALTZ
02 GUAGUANCÓ (SECOND PART)
03 AFRO-CUBA (SECOND PART
04 SPIRITS (THIRD PART)
05 AFRO-CUBA (THIRD PART)
06 MADRE ÁFRICA
Bestell-Nr. Preis
L-001 29.80 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»