AS-AudioWissen | Psychologie
Psychologie  Émile, oder über die Erziehung von J. J. Rousseau Buch 1 bis 5
Bestell-Nr. Preis
2081 36.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 912 min
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie Buch 1 von Jean-Jacques Rousseaus hervorragendes pädagogisches Hauptwerk über die Erziehung eines gesunden, durchschnittlich begabten Kindes.

In Rousseaus pädagogischem Hauptwerk Emile oder über die Erziehung wird die fiktive Erziehung eines Jungen beschrieben. Die Erziehung beginnt im Kindesalter und endet mit der Heirat Émiles mit 25 Jahren. Der Zögling wird in seiner Kindheit von allen kulturellen Einflüssen abgeschottet. So wie die Natur einfach da ist, soll auch die urwüchsige Natur des Kindes zur Entfaltung gebracht werden. Jegliche direkte Einflussnahme von außen ist demnach zu vermeiden.

Das Hauptziel in der Jugendzeit Émiles ist die Herausbildung der sozialen Instinkte. Rousseau betont zwar immer wieder die Selbsttätigkeit des Zöglings, der sich vieles selbst aneigne, doch die eigentliche Kunst der Erziehung besteht darin, Émile soweit zu beeinflussen, dass sein Wille mit dem des Erziehers übereinstimmt. Die pädagogische Arbeit findet gewissermaßen „hinter seinem Rücken“ statt. So heißt es in Emile oder über die Erziehung: „Folgt mit Eurem Zögling den umgekehrten Weg. Laßt ihn immer im Glauben, er sei der Meister, seid es in Wirklichkeit aber selbst. Es gibt keine vollkommenere Unterwerfung als die, der man den Schein der Freiheit zugesteht. So bezwingt man sogar seinen Willen.“ Der vollkommen nach Rousseau erzogene oder aufgewachsene Mensch ist die Grundlage für den im Gesellschaftsvertrag (Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes) angeführten Gesetzgeber.

Besonders hervorzuheben ist Rousseaus Versuch, pädagogisches Handeln von der Sprache her zu begründen (Ladenthin). Damit bereitet er Anschauungen vor, die alles menschliche Denken, Erkennen, Gestalten und Handeln als Modi von Sprache verstehen (Johann Georg Hamann, Johann Gottfried Herder, Wilhelm von Humboldt).

Rousseaus Theorien beeinflussten viele namhafte Pädagogen, so z. B. Johann Heinrich Pestalozzi, Adolph Diesterweg, Maria Montessori und Ellen Key.
Psychologie  Aristoteles: Nikomachische Ethik (komplett)
Bestell-Nr. Preis
2048 19.80 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: ca. 11:03 Stunden in 10 Abschnitten
Preis: 0,03 € pro Minute
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)


Ziel dieses Werkes ist es, zu zeigen, wie man ein guter Mensch wird und wie man ein glückliches Leben führt. Da hierfür der Begriff des Handelns zentral ist, ist bereits im ersten Satz davon die Rede: „Jedes praktische Können und jede wissenschaftliche Untersuchung, ebenso alles Handeln und Wählen, strebt nach einem Gut, wie allgemein angenommen wird. Ein Gut kann dabei entweder nur dazu da sein, ein weiteres Gut zu befördern, oder sowohl ein anderes Gut befördern als auch "um seiner selbst Willen erstrebt werden", oder aber es kann als höchstes Gut das Endziel allen Handelns darstellen. Dadurch wird das Werk durch die Frage bestimmt, wie das höchste Gut, oder auch das höchste Ziel, beschaffen und wie es zu erreichen ist.

Aristoteles geht von der ihm evidenten Tatsache aus, dass alle Handlungen auf irgendein Gutes hin ausgerichtet sind. Die politische Wissenschaft, also die Philosophie, hat nun die Aufgabe nach diesem Gut zu fragen, da es ja von wesentlicher Bedeutung für das menschliche Leben sein kann, so wie es ja auch an den Lebensformen abzulesen ist. Die Lebensformen alleine sind jedoch noch nicht das gesuchte Gute, weshalb er die Frage nach einem universellen Gut "An-Sich" stellt, dabei zu der Erkenntnis kommt, dass es wohl keines gäbe, wenn aber
doch, dann wäre es ein für den Menschen nicht Erreichbares. Für Aristoteles ist jedoch das Gute das menschlich Erreichbare, praktische Handeln und Sich-gut-Verhalten in der Gesellschaft, vermittelt durch die politische Wissenschaft, die Philosophie. Dieses Gute ist die besondere Befähigung des Menschen, die Tugend, die eine Tätigkeit der Seele ist, nämlich diejenige die Vernunft heißt und der sich beim Tugendhaften Menschen alles unterordnet. Sie führt zur Glückseligkeit, zum glücklichen Leben, wie Aristoteles auch der traditionellen Auffassung
seiner Zeit entnehmen kann. Zur vollkommenen Seligkeit gehört aber auch, im Leben auch Glück zu haben. Eine vollkommene Tugend und ein vollkommenes Leben erst ermöglichen die vollkommene Glückseligkeit.
Der Text wird von einer, am Computer generierten Frauenstimme gelesen.
Psychologie  Sigmund Freud: Das Ich und das Es
Bestell-Nr. Preis
2054 - Das Ich und das Es 6.25 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 125 Minuten
Preis: 0,05 € pro Minute
Lieferung: per download (versandkostenfrei) bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)


Das Ich ist die Instanz, die die Wahrnehmung der Außenwelt organisiert und das Bewusstsein in sich trägt; das Ich ist dem von Trieben erfüllten Es übergeordnet und versucht, »den Einfluss der Außenwelt auf das Es und seine Absichten zur Geltung zu bringen, ist bestrebt, das Realitätsprinzip an die Stelle des Lustprinzips zu setzen, welches im Es uneingeschränkt regiert. Die Wahrnehmung spielt für das Ich die Rolle, welche im Es dem Trieb zufällt. Das Ich repräsentiert, was man Vernunft und Besonnenheit nennen kann, im Gegensatz zum Es, welches die Leidenschaften enthält.« Als dritte Komponente wird das Über-Ich eingeführt als Träger der »höheren« Gehalte des Menschen (Moral, Gewissen, Pflicht, Schuldgefühl usw.). Ausgehend von der Annahme, dass der Mensch und seine Handlungen von unbewussten Vorgängen, unterdrückten, verdrängten Trieben, beeinflusst sind, will die Psychoanalyse die unbewussten Bedeutungen von Handlungen, Worten und Bildvorstellungen entschlüsseln, um den Menschen zu heilen. Wichtige therapeutische Mittel sind dabei die Traumdeutung und das freie Assoziieren des Patienten. Freuds Theorie, die er auf alle geistig-kulturellen Bereiche ausweitet, bleibt heftig umstritten.
Psychologie  Sigmund Freud: Original-Vorlesung 1 bis 15
Bestell-Nr. Preis
2053 - Freud: Psychoanalyse-Vorlesung 1-15 24.80 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 10 Stunden 18 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)




Von „Psychoanalyse“ spricht Sigmund Freud erstmals im Jahr 1896, und zwar als „dem etwas subtilen Ausforschungsverfahren von Josef Breuer“; diesem war es in der Behandlung von Bertha Pappenheim gelungen, deren Symptome aufzulösen, indem er Pappenheim die eigentlichen Traumatisierungen, die sich hinter ihren Symptomen verbargen, aufspüren und aussprechen ließ.
In der ersten 15 Vorlesungen zur "Einführung in die Psychoanalyse" erklärt Sigmund Freud die Phänomene "Traum" und "Fehlleistungen" .
Die Theorie der Fehlleistungen entwickelte Freud in seiner Abhandlung zur Psychopathologie des Alltagslebens im Jahr 1901.
Themen zur Traumanalyse sind:
Hörprobe: http://soforthoeren.de/demo_player.php?pid=16209
  • Unbeabsichtigte Handlungen, Fehlleistungen,
  • Die Schwierigkeiten, Voraussetzungen und Technik der Traumdeutung,
  • Trauminhalt und latente Traumgedanken,
  • Die Kinderträume, Die Traumzensur,
  • Die Symbolik im Traum,
  • Die Traumarbeit,
  • Analysen von Traumbeispielen,
  • Archaische Züge und Infantilismus des Traumes,
  • Die Wunscherfüllung im Traum,
  • Die Unsicherheiten und Kritiken an der Traumdeutung,
Psychologie  Neurosenlehre von Sigmund Freud: Vorlesung 16 bis 28
Bestell-Nr. Preis
2030 - Sigmund Freud:Vorlesung 16 bis 28 (Neurosenlehre) 23.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 9 Stunden 55 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hörprobe: http://soforthoeren.de/demo_player.php?pid=16210
Speziell in der klassischen Psychoanalyse und der Psychiatrie der Freud'schen Schule und deren Nachfolgern wird angenommen, dass eine Neurose durch einen inneren, unbewussten Konflikt verursacht wird. Freud entwickelte zur Veranschaulichung der Krankheitsdynamik ein Strukturmodell der Psyche. Freud sprach von einem psychischen Apparat, der aus drei Instanzen, dem Ich, dem Es und dem Über-Ich bestehe. Bei dem unbewussten Konflikt komme es zu fehlender Anpassung des Ichs als Mittler zwischen Innenwelt und äußerer Realität.
Themen der Vorlesungen sind:
  • Die Allgemeine Neurosenlehre
  • Der Sinn der Symptome
  • Die Fixierung an das Trauma, das Unbewußte
  • Widerstand und Verdrängung
  • Das menschliche Sexualleben
  • Die Libidoentwicklung und Sexualorganisationen
  • Die Wege der Symptombildung
  • Die gemeine Nervosität
  • Die Angst
  • Die Libidotheorie und der Narzißmus
  • Die Übertragung
  • Die analytische Therapie
Bestell-Nr. Preis
2046 - Vertiefung der Traumlehre 2.40 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 62 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)



Freuds Theorie zufolge wohnt den Träumen weder ein prophetischer Gehalt inne, noch handelt es sich um Produkte einer bloßen Verarbeitung vorheriger Tageserlebnisse. Vielmehr enthalte jeder Traum eine höchst intime „Botschaft“ über die von den Erfahrungen der Kindheit maßgeblich bedingte Situation des Träumenden. In der Tiefenpsychologie steht daher die systematische „Entschlüsselung“ der Träume im Dienste der Selbsterkenntnis Der Traum hat darüber hinaus eine existentielle Bedeutung für die psychische Diagnostik, die Voraussetzung einer fundierten Therapie.
Bestell-Nr. Preis
2047 - Traum und Okkultismus 3.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 72 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)



Der Traum ist ja oft als die Pforte zur Welt der Mystik betrachtet worden, gilt heute noch vielen selbst als ein okkultes Phänomen. Auch wir, die ihn zum Objekt wissenschaftlicher Untersuchung gemacht haben, bestreiten nicht, daß ihn ein oder mehrere Fäden mit jenen dunklen Dingen verknüpfen. Mystik, Okkultismus, was ist mit diesen Namen gemeint?
Bestell-Nr. Preis
2048 - Die Zerlegung der psychischen Persönlichkeit 2.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 60 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)



Sigmund Freud:
Ein Schriftsteller, der das Wort Minderwertigkeitskomplex gebraucht, glaubt damit allen Anforderungen der Psyscho-analyse Genüge getan und seine Darstellung auf ein höheres Psyschologisches Niveau gehoben zu haben. In Wirklichkeit wird das Kunstwort Minderwertigkeitskomplex in der Psyscho-analyse kaum verwendet. Es bedeutet uns nichts Einfaches, geschweige denn etwas Elementares. Es auf die Selbstwahrnehmung etwaiger Organverkümmerungen zurückzuführen, wie die Schule der sogenannten IndividualPsyschologen zu tun beliebt, erscheint uns ein kurzsichtiger Irrtum. Das Gefühl der Minderwertigkeit hat stark erotische Wurzeln.
Psychologie  Sigmund Freud:  Angst und Triebleben
Bestell-Nr. Preis
2049 - Angst und Triebleben 3.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 78 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)




Sigmund Freud spricht über Angst:
Sie werden nicht überrascht sein zu hören, daß ich Ihnen manche Neuheiten von unserer Auffassung der Angst und der Grundtriebe des Seelenlebens zu berichten habe, auch nicht, daß keine derselben als endgültige Lösung der schwebenden Probleme gelten will. In bestimmter Absicht spreche ich hier von Auffassungen. Es sind die schwierigsten Aufgaben, die uns gestellt werden, aber die Schwierigkeit liegt nicht etwa an der Unzulänglichkeit der Beobachtungen, es sind gerade die häufigsten und vertrautesten Phänomene, die uns jene Rätsel aufgeben;
Psychologie  Sigmund Freud:  Die Weiblichkeit
Bestell-Nr. Preis
2050 - Die Weiblichkeit 2.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 65 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)




Auch die heutige Vorlesung sollte keine Aufnahme in eine Einführung finden, aber sie kann Ihnen eine Proobe einer analytischen Detailarbeit geben, und ich kann zweierlei zu ihrer Empfehlung sagen. Sie bringt nichts als beobachtete Tatsachen, fast ohne Beisatz von Spekulation, und sie beschäftigt sich mit einem Tema, das Anspruch auf Ihr Interesse hat wie kaum ein anderes. Über das Rätsel der Weiblichkeit haben die Menschen zu allen Zeiten gegrübelt
Bestell-Nr. Preis
2051 - Anwendungen, Orientierungen, Aufklärungen, 2.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 58 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)



Sigmund Freud:
Von einer Einführung in die Psyschoanalyse erwarten Sie vielleicht auch eine Anweisung, welche Argumente man zur Richtigstellung der offenkundigen Irrtümer über die Analyse verwenden, welche Bücher man zur besseren Information empfehlen, oder selbst, welche Beispiele aus Ihrer Lektüre oder Erfahrung Sie in der Diskussion anrufen sollen, um die Einstellung der Gesellschaft zu ändern. Ich bitte Sie, tun Sie nichts von alledem. Es wäre unnütz; am besten Sie verbergen überhaupt Ihr besseres Wissen. Wenn das nicht mehr möglich ist, so beschränken Sie sich darauf zu sagen, Sie meinen, soweit Sie orientiert sind, daß die Psyschoanalyse ein besonderer Wissenszweig sei, recht schwer zu verstehen und zu beurteilen, daß sie sich mit sehr ernsthaften Dingen beschäftige, so daß man ihr mit ein paar Scherzen nicht nahekomme, und daß man sich für gesellschaftliche Unterhaltungen lieber ein anderes Spielzeug aussuchen solle.
Bestell-Nr. Preis
2052 - Über eine Weltanschauung 2.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Dauer: 68 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)



Sigmund Freud:
Bei unserem letzten Beisammensein haben wir uns mit kleinen Alltagssorgen beschäftigt, gleichsam unser bescheidenes eigenes Haus bestellt. Nun wollen wir einen kühnen Anlauf nehmen und uns an die Beantwortung einer Frage wagen, die wiederholt von anderer Seite gestellt worden ist, ob die Psyschoanalyse zu einer bestimmten Weltanschauung führt und zu welcher.