AS-AudioWissen | Geografie - Reisen
Geografie - Reisen  Die Geschichte von Fürth
Bestell-Nr. Preis
3010 14.95 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

mp3-Hörbuch
Laufzeit: 3h 33min

DieStadtgeschichte der Stadt Fürth und Landkreis Fürth wird in diesem Hörbuch dargestellt.
Folgende Themen werden dargestellt:
Die Anfänge der Stadt Fürth
Kaiserliche Schenkung
Die Dreiherrschaft in Fürth
Fürth zur Zeit des Bauernkrieges
Fürth im Dreißigjährigen Krieg
Die Geschichte der Fürther Juden
Die Geschichte des Handwerks in Fürth
Die erste Eisenbahn Deutschlands
Fürth, die Stadt der Spiegel
Der Ludwigskanal
Die Fürther Kirchweih
Fürth im 20. Jahrhundert
Das Dritte Reich in Fürth
Der Wirtschaftsraum Nürnberg, Fürth
Fürth und sein Umland
Geografie - Reisen  Die Geschichte von Sinzig
Bestell-Nr. Preis
2061 19.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: ca. 7:20 Stunden in 8 Abschnitten
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf CD nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Hörbuch wird die Geschichte von Sinzig von der Vorgeschichte, dem Mittelalter, der Neuzeit, der französischen Zeit, usw. bis 1969 von einer angenehm zu hörenden Frauenstimme erzählt.

Vor- und Frühgeschichte des Raumes Sinzig
Sinzig im Mittelalter
Sinzig in den Jahren 1500 bis 1794
Sinzig in den Jahren 1794 bis 1815
Sinzig in den Jahren 1815 bis 1914
Sinzig in den Jahren 1914 bis 1932
Die NS-Zeit und Zweiter Weltkrieg
Sinzig in den Jahren 1945 bis 1969
Geografie - Reisen  Die Geschichte von Westum
Bestell-Nr. Preis
2062 10.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: ca. 3 Stunden in 8 Abschnitten
Lieferung: per download (versandkostenfrei) bzw. eine MP3 - CD/DVD oder auf USB-Stick nach Absprache (+ € 4,-)
Sprecherin: TTS Susanne

In diesem Hörbuch wird die Geschichte von Westum bis 1969 erzählt.
Geografie - Reisen  China und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
3003 12.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 4:04 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)
Sprecherin: Susanne


Hören Sie einen historischen Reisebericht über China und seine Bewohner von Arthur Holitscher.
Geografie - Reisen  Jules Verne: Berühmte Reisen der Weltgeschichte zur Entdeckung der Erde
Detailbilder » 1
Bestell-Nr. Preis
2025 60.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: ca. 50:46 h
Preis: 0,02 € pro Minute
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf CD nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie das Gesamtwerk "Berühmte Reisen zur Entdeckung der Erde" von Jules Verne
Geografie - Reisen  Hörbild: London
Bestell-Nr. Preis
2022 - Hörbild: London 9.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 93 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Audiobuch hören Sie Informationen zu London, Europas größter Stadt. Themen sind:
  • Geographie
  • Geschichte
  • Kultur und Sehenswürdigkeiten
  • Wirtschaft und Infrastruktur
Geografie - Reisen  Hörbild: Paris
Bestell-Nr. Preis
2023 - Hörbild: Paris 9.90 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 111 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf CD nach Absprache (+ € 6,-)



In diesem Audiobuch hören Sie Informationen zu Paris. Themen sind:

  • Kultur und Sehenswürdigkeiten
  • Geschichte
  • Geographie
  • Wirtschaft und Infrastruktur


Der Text wird von einer, am Computer optimierten, Frauenstimme gelesen.
Geografie - Reisen  Hörbild:  Weltmetropole New York
Bestell-Nr. Preis
2024 - Hörbild: Weltmetropole New York 3.92 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 98 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Audiobuch hören Sie Informationen zur Weltmetropole New York. Themen sind:
  • Kultur und Sehenswürdigkeiten
  • Wirtschaft und Infrastruktur
  • Geografie
  • Geschichte
Geografie - Reisen  Hörbild: Wien die Donaumetropole
Bestell-Nr. Preis
2026 - Hörbild: Wien die Donaumetropole 4.42 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 113 Minuten
Preis: 0,04 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Kunst und Kultur können in Wíen im Bereich von Theater, Oper oder auch Bildender Kunst auf eine sehr lange Tradition zurückblicken.
In Wíen finden sich Bauwerke aller Stil-Epochen der Architektur, von der romanischen Ruprechtskirche über den gootischen Stephansdom, die barocke Karlskirche, die hochbarocke Jesuitenkirche und die Bauten des Klassizismus bis zur Moderne.
Geografie - Reisen  Ägypten, Palästina und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
3001 6.39 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 3:34 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)
Geografie - Reisen  Ceylon und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
3002 2.64 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 1:28 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie einen historischen Reisebericht über Ceylon und seine Bewohner von Arthur Holitscher.
Geografie - Reisen  Indien und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
3004 6.09 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 3:23 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie einen historischen Reisebericht über Indien und seine Bewohner von Arthur Holitscher.

Inhalt:
- Das dunkle Madura,
- Das lichte Adyar,
- Leben, Tod und Auferstehung in Indien
- Bombay
-- Die Türme
-- Dies ist die Stadt der Maya
-- Des heil'gen Stromes Well'n
- Besuch bei Gandhi
- Ahimsa oder: Himmlische und irdische Liebe
- Der andere große Mann Indiens
Geografie - Reisen  Japan und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
3005 7.32 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 4:04 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie einen historischen Reisebericht über Japan und seine Bewohner von Arthur Holitscher.

Textauszug:
Fährt man in dem geschwungenen Bogen des japanischen Inselreiches langsam nach Westen, dann nach Norden hinauf, so verwandelt sich die Lieblichkeit der Inlandseen, des Binnenmeeres, des Geländes allmählich zur tragischen Großartigkeit der Bucht von Yokohama: zerbrochene, geborstene, geplatzte Felsenberge, gelbgrau, zitrongelb, ganz hell das Innere der Erde offenbarend, glitzernd übereinandergelegte Schichten von Quarz, Löß, Spat, mitten darein stumpf gelbrot im Sonnenglanz rieselnder Tuff. Hier ein entzweigespaltener runder Berg, wie ein von Riesenhänden auseinander gebrochener Apfel, Schründe, Kerben wie mit fünf Riesenfingern aus dem Berginnern herausgekratzt, herausgerissen. Und auf diesen tragischen, zertrümmerten, von Erdbebenketten zerschütterten, zermalmten, immer wieder aufgeworfenen und aufgeworfenen Gesteinmassen: ein Gewimmel kleiner dunkler Pünktchen, die sich bewegen: Arbeiter mit Spaten, Hacken, Bohrern, Dynamitkapseln, die das zerklüftete Bereich des Fujiumkreises zäh und systematisch untermauern, glätten, sichern.

Durch einen geborstenen Berg hat ein Strom sein Bett gebohrt. Schäumendes Gefälle rast in regellosen Schnellen durch das Widerstand leistende Gestein – da steht über Nacht errichtet ein Elektrizitätswerk, Überlandkraftwerk mit tausend dünnen Eisensäulen, auf denen geometrisch gezeichnete Stränge, Isolatoren, Drähte und Kabel sich begegnen, trennen und weit ins Land hineinlaufen.

Das ist das Symbol der Energie dieses Landes. Aus einer Katastrophe über Nacht Kraft gewonnen, die Kraft, die das Leben treibt.

Energisches Volk! Volk von heute!!
Bestell-Nr. Preis
3006 19.80 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 33:00 h
Preis: € ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)
Geografie - Reisen  Astronomie: Entdecke den Weltraum
Bestell-Nr. Preis
3051 4.74 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 2:38 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Wenn du nachts in den Himmel blickst, wirst du Erstaunliches zu sehen bekommen. Viele Sterne und mit etwas Glück auch den Mond. Mal ist er ganz rund, ein andermal nur eine Sichel, aber auch die ist nicht immer gleich. Wie kommt das? Wer sagt den Sternen und dem Mond, wo sie hingehören? Dieses Audio-Buch soll dir helfen, diese und andere Fragen zu beantworten. Es gibt vieles zu entdecken. Viel Spaß dabei! Was ist das Sonnensystem? Was hält das Sonnensystem zusammen? Warum umkreisen die Planeten die Sonne? Warum umkreisen Monde Planeten? Warum macht sich die Sonne nicht davon und lässt die Planeten hinter sich? Die Antwort auf all diese Fragen haben mit der Gravitation zu tun. Die Gravitation ist die Erdanziehungskraft, die eine Eigenschaft der Masse ist. Das Gewicht eines Gegenstandes zieht die Masse nach unten, der Gegenstand fällt, weil er von der Erde angezogen wird. Auch anderere Planeten haben eine Gravitation.

Wir spüren die Kraft der Sonne nicht, weil sie so weit entfernt ist. Aber die Gravitation der Sonne ist groß genug, um die Erde nicht wegfliegen zu lassen. Obwohl sich die Erde so schnell bewegt, bleibt sie auf der Bahn um die Sonne. Es ist so, als wären sie unsichtbar aneinander festgebunden. Genauso bewegen sich auch Monde um viele Planeten, die ihrerseits ihrer Umlaufbahn folgen. Sie werden durch Gravitation an ihrem Platz beim Planeten festgehalten, bevor sie in den Einflußbereich des nächsten Planeten kommen und von diesem angezogen werden. Um nicht mit diesen Planeten zu kollidieren, gibt es wegen der Geschwindigkeit der Rotationen eine entgegenwirkende Kraft, die Fliehkraft. Dieser Kreislauf setzt sich fort. Die Sonne steht selber nicht an einem Platz. Das ganze Sonnensystem umkreist das Zentrum unserer Galaxie. Aber das Ganze, was das alles zusammenhält, ist die Kraft der Gravitation und die Fliehkraft, die der Graviation entgegen wirkt.
Geografie - Reisen  Astronomie: Die Erde und der Mond
Bestell-Nr. Preis
3032 4.74 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 2:38 h
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch werden Erde und Mond aus astronomischer Sicht beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau von Erde und Mond
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Umlaufdaten)
- Die Mondoberflächen
- Die Mondphasen
- Die Mondforschung
Die Erde ist der größte Gesteinsplanet im Sonnensystem. Alle noch größeren Planeten der Sonne sind so genannte Gasriesen und bestehen, wie Jupiter, hauptsächlich aus Gas, das im Inneren des Planeten stark komprimiert ist.
Wie die Sonne und ihre anderen Planeten entstand die Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren aus der Verdichtung des Sonnennebels. Man geht heute allgemein davon aus, dass sie während der ersten 100 Millionen Jahre einem intensiven Bombardement von Meteoriten ausgesetzt war. Heute ist nur noch ein geringer Beschuss zu verzeichnen. Die meisten der Meteore werden von Objekten hervorgerufen, die kleiner als 1 cm sind. Im Gegensatz zum Mond sind auf der Erde fast alle Einschlagkrater durch geologische Prozesse wieder ausgelöscht worden. Durch die kinetische Energie der Impakte während des schweren Bombardements und durch die Wärmeproduktion des radioaktiven Zerfalls erhitzte sich die junge Erde, bis sie größtenteils aufgeschmolzen war. In der Folge kam es zu einer gravitativen Differenzierung des Erdkörpers in einen Erdkern und einen Erdmantel. Die schwersten Elemente, vor allem Eisen, sanken in die Richtung des Schwerpunkts des Planeten, während leichte Elemente, vor allem Sauerstoff, Silizium und Aluminium, nach oben stiegen. Aus diesen Elementen bildeten sich hauptsächlich silikatische Minnerale, aus denen auch die Ge-steine der Erdkruste bestehen. Aufgrund ihres vorwiegenden Aufbaus aus Eisen und Silikaten hat die Erde wie alle terrestrischen Planeten eine recht hohe mittlere Dichte von 5,515 gramm pro Kubik-zentimeter

Die Erde wird von einem Mond umkreist. Dieser ist im Vergleich zur Erde deutlich größer als es bei den Monden der anderen Planeten der Fall ist. Der große Mond ist verantwortlich für die Stabilität der Schiefe der Ekliptik der Erde und damit auch für die günstigen Bedingungen zum Entstehen von Leben auf der Erde.
Der Mond umkreist die Erde im Verlauf von 27 Tagen, 7 Stunden und 43,7 Minuten in Bezug auf die Fixsterne von Westen nach Osten, in dem gleichen Drehsinn, mit dem die Erde um ihre eigene Achse rotiert. Aus der Sicht eines irdischen Beobachters umkreist er die Erde aufgrund der Relativbewegung ihrer viel schnelleren Rotation scheinbar an einem Tag wie auch die Fixsterne und die Planeten ähnlich der Sonne. In Bezug zur Erdoberfläche läuft er daher in die entgegengesetzte Richtung wie in Bezug zu den Fixsternen und sein Aufgang erfolgt ebenso wie der dieser anderen Himmelskörper im Osten und sein Untergang im Westen. Da die Bahnbewegung des Mondes den selben, rechtläufigen Drehsinn wie die Erdrotation hat, dauert sein scheinbarer Erdumlauf 50 Minuten länger als 24 Stunden. Diese Differenz addiert sich im Laufe eines Monats zu einem Tag, da der Mond in dieser Zeit einen wahren Erdumlauf vollzieht.
Geografie - Reisen  Astronomie: Mond und Saroszyklus
Bestell-Nr. Preis
3053 1.50 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 50 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sonnen - und Mondfinsternisse gehören zweifellos zu den eindrucksvollsten Himmelserscheinungen. Die urzeitlichen Menschen, die sich die Entstehung dieser Phänomene nicht erklären konnten, gerieten bei Finsternissen in große Furcht. Aber bereits chaldäische Astronomen fanden vor ca. 2.500 Jahren heraus, dass sich Finsternisse nach einer bestimmten Regel wiederholen.
Geografie - Reisen  Astronomie: Sonne und Sonnensystem
Bestell-Nr. Preis
3054 2.43 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 81 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch zur Astronomie werden das Sonnensystem und die Sonne beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau der Sonne und des Sonnensystems
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Umlaufdaten)
- Die Umgebung des Sonnensystems
- Die Erforschung und Lebenszyklen der Sonne
- Die Kulturgeschichte zur Sonne
Geografie - Reisen  Astronomie-06: Die Venus
Bestell-Nr. Preis
3055 2.82 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 94 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Planet Venus beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre
- Die Erforschungsaktivitäten durch Raumsonden
- Die Kulturgeschichte
Geografie - Reisen  Astronomie-07: Der Mars
Bestell-Nr. Preis
3056 1.65 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 55 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Mars aus astronomischer Sicht beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre und Klima
- Die Monde des Mars
- Die Erforschungsaktivitäten
Geografie - Reisen  Astronomie-08:Der Jupiter
Bestell-Nr. Preis
3057 1.05 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 35 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Jupiter aus astronomischer Sicht beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre und Wetter
- Das Ringsystem des Jupiters
- Die Monde
- Die Erforschungsaktivitäten, Voyager, Ulysses, Galileo
- Die Kulturgeschichte

Der Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von 142.800 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems. Er ist mit einer durchschnittlichen Entfernung von 778 Millionen Kilometern von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet. Aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung zählt er zu den Gasplaneten und hat keine sichtbare feste Oberfläche.
Er weist eine relativ starke Abplattung auf. Der scheinbare Winkeldurchmesser beträgt je nach Erdentfernung 32 bis 48Gradsekunden. In einer Wolkenschicht südlich des Äquators befindet sich der größte Wirbelsturm des Sonnensystems, der Große Rote Fleck, der schon vor 300 Jahren beobachtet werden konnte. Außerdem besitzt Jupiter ein kleines Ringsystem und 63 bekannte Monde, von denen die vier größten, die Galileischen Monde Ganymed, Kallisto, Europa und Io, auch mit kleinen Fernrohren wahrgenommen werden können. Auch die bis zu fünf Äquatorstreifen können mit einfachen Fernrohren beobachtet werden.
Als eines der hellsten Objekte des Nachthimmels ist er nach dem römischen Hauptgott Jupiter benannt. In Babylonien galt er wegen seines goldgelben Lichts als Königsstern
Geografie - Reisen  Astronomie-09: Der Saturn
Bestell-Nr. Preis
3058 1.71 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 57 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Saturn aus astronomischer Sicht beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre und Wetter
- Das Ringsystem und die Monde des Saturn
- Die Erforschungsaktivitäten,
- Die Kulturgeschichte
Von den 60 bekannten Monden ist Titan der größte mit einem Durchmesser von 5150 Kilometer. Die vier Monde Rhea, Dione, Tethys und Iapetus besitzen einen Durchmesser zwischen 1050 Kilometerund 1530 Kilometer. Telesto, Tethys und Calypso bewegen sich dabei, mit jeweils 60 Grad Versatz, auf derselben Bahn um den Saturn. Eine Besonderheit ist auch der Mond Helene , der sich wiederum eine Bahn mit 60 Grad Versatz mit Dione teilt. Ein weiterer dieser „Trojaner-Monde“ ist Polydeuces – ebenfalls in 60Grad Winkelabstand zu Dione.
Eine wahre Besonderheit stellen die Monde Janus und Epimetheus dar, welche auf zwei fast gleichen Umlaufbahnen den Saturn umlaufen. Alle vier Jahre kommen sie sich sehr nahe und tauschen durch die gegenseitige Anziehungskraft ihre Umlaufbahnen um den Saturn.

Am ersten bzw. zweiten Mai 2005 entdeckte man einen weiteren Mond, provisorisch S 2005 S 1 genannt, der mittlerweile auch den offiziellen Namen Daphnis trägt. Er ist der zweite Mond neben Pan, der innerhalb der Hauptringe des Saturns kreist.
Im Juni 2006 wurden mit dem Teleskop auf dem Mauna Kea 9 weitere Monde entdeckt, die auf stark elliptischen Bahnen zwischen 17,5 und 23 Mio. Kilometern den Saturn entgegen dessen Rotationsrichtung umkreisen. Daraus lässt sich schließen, dass es sich um eingefangene Überreste von Kometen oder Kleinplaneten handeln muss.
Geografie - Reisen  Astronomie-10: Der Uranus,
Bestell-Nr. Preis
3059 0.81 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 27 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Uranus aus astronomischer Sicht beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre
- Das Ringsystem und die Monde des Planeten
- Die Erforschungsaktivitäten mit Voyager
- Die Kulturgeschichte

Der Uranus läuft auf einer annähernd kreisförmigen Umlaufbahn zwischen Saturn und Neptun mit einer Exzentrizität von 0,0457 um die Sonne. Sein sonnennächster Punkt, das Perihel, liegt bei 18,324 AE und sein sonnenfernster Punkt, das Aphel, bei 20,078 AE. Die Bahnebene ist mit 0,772Grad nur sehr leicht gegen die Erdbahnebene geneigt und hat damit im Vergleich mit den anderen Planeten die geringste Inklination.
Für einen Umlauf um die Sonne benötigt Uranus etwa 84 Jahre. Bei einer mittleren Bahngeschwindigkeit von 6,81 Kilometer pro Sekunde braucht er rund zwei Stunden, um seinen eigenen Durchmesser zurückzulegen.
Uranus rotiert in 17 Stunden 14 Minuten und 24 Sekunden einmal um seine Achse. Als Besonderheit liegt seine Rotationsachse annähernd in der Bahnebene, er „wälzt“ sich gewissermaßen in ihr voran. Die Achsneigung gegen die Bahnebene beträgt 97,77Grad, so dass Uranus rückläufig rotiert. Als Folge dieser Neigung ist nach jedem halben Umlauf einmal die Nordhalbkugel und einmal die Südhalbkugel fast genau der Sonne zugewandt. Damit schwankt die Dauer eines Sonnentages auf dem Planeten nur mit Ausnahme der Äquatorialzone bis zu der Länge eines halben Uranusjahres.
Als Voyager 2 am 24ten Januar 19hundert86 am Uranus vorbeiflog, stand die Sonne annähernd über seinem Südpol. 2007 wird sie zur Tag-und-Nacht-Gleichen kurz in seiner Äquatorebene liegen.
Geografie - Reisen  Astronomie-11: Der Neptun
Bestell-Nr. Preis
3060 0.33 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 11 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Neptun beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre
- Das Ringsystem und die Monde des Planeten
- Die Erforschungsaktivitäten
- Die Kulturgeschichte
Mit einer Umlaufzeit von 165 Jahren wird Neptun im Jahr 2011 erstmals wieder die gleiche Stelle passieren, an der ihn Johann Gottfried Galle entdeckt hat. Erst dann wird man einen kompletten Orbit Neptuns tatsächlich beobachtet haben.
Im August 1989 war Voyager 2 die erste und bislang einzige Raumsonde, die Neptun aus der Nähe erforscht hat. Sie flog über den Nordpol von Neptun und passierte den Planeten mit etwa 4.950 Kilometer Abstand.

Zur Zeit wird bei der NASA über eine Neptune-Orbiter-Raumsonde nachgedacht, die möglicherweise über einen Kernreaktor als Energiequelle verfügen soll und wahrscheinlich in etwa 20 bis 30 Jahren gestartet werden könnte. Der Hauptteil der Mission wäre ein Orbiter, welcher den Planeten aus einer Umlaufbahn heraus umfassend studieren würde. Die Sonde könnte außerdem eine oder mehrere Atmosphärenkapseln auf Neptun abwerfen sowie einen oder mehrere Mini-Lander auf Triton absetzen. Bevorzugte Landeplätze wären der Nord- und Südpol, wo große Mengen von Wassereis entdeckt wurden. Die Genehmigung zur Realisierung von Neptune Orbiter steht allerdings noch aus und ist aufgrund sehr hoher Missionskosten in Höhe von mehreren Milliarden US-Dollar sowie dem Vorhandensein wissenschaftlich interessanterer Prioritätsziele kaum in den nächsten Jahren zu erwarten.
Geografie - Reisen  Astronomie-12: Der Pluto
Bestell-Nr. Preis
3061 1.20 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 40 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Panet Pluto mit dem Kuipergürtel beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und der Aufbau
- Die Himmelsmechanik (Größe, Abstand, Rotatioon, Umlaufdaten)
- Die Oberfläche mit Atmosphäre
- Das Ringsystem und die Monde des Planeten
- Die Erforschungsaktivitäten mit Voyager
- Die Kulturgeschichte
Geografie - Reisen  Astronomie-13 Der Asteroidengürtel
Bestell-Nr. Preis
3062 4.05 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 2:15 h
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch wird der Asteroidengürtel beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Entstehung von Asteroiden
- Die Entdeckung, die Objekte und die Verteilung
- Die Zusammensetzung von Asteroiden
- Die Bahnen der Asteroiden - Enge Begegnungen mit erdnahen Asteroiden
- Die Geschichte der Asteroidenforschung
- Der Zwergplanet Ceres und Eris
Der Asteroidengürtel, auch Planetoidengürtel oder Hauptgürtel genannt, ist die Ansammlung von Asteroiden oder Kleinplaneten zwischen den Bahnen von Mars und Jupiter. Der Großteil der Asteroiden bzw. Planetoiden unseres Sonnensystems befindet sich in diesem Bereich. Dort sind derzeit mehr als 400.000 solcher Objekte erfasst.
Der Gesamtbereich der einzelnen Umlaufbahnen wird heute mit etwa 2,0 bis 3,4 AE angegeben; schon vor 100 Jahren berechnete ihn Johann Palisa mit 2,2 bis 3,6 AE. Die Gesamtmasse aller Asteroiden des Hauptgürtels beträgt etwa 5 Prozent derer des Erdmondes und entspricht damit knapp einem Drittel von Pluto, das heißt, sie erreicht nur die Masse des größten Uranusmondes Titania.
Es handelt sich bei den Asteroiden um Objekte in der Größe von kleinen, unregelmäßig geformten Brocken bis zu dem Zwergplaneten im Hauptgürtel, Ceres, dessen Durchmesser mit etwa 945 Kilometern gut einem Viertel des Durchmessers unseres Mondes entspricht, aber nur 1,6 Prozent dessen Masse hat, was der Relation zwischen Mond und Erde nahe kommt. Bis auf das hellste Gürtelmitglied, Vesta, sind sie von der Erde aus nicht mit blooßem Auge auszumachen.

Die Zusammensetzung der Asteroiden ist nicht im gesamten Hauptgürtel gleich. Im inneren Bereich dominieren helle Objekte der Spektralklassen E und S, auch die V-Klasse ist dort angesiedelt. Es handelt sich dabei um silikatreiche Objekte, die im Laufe ihrer Geschichte teilweise oder auch ganz aufgeschmolzen wurden. Ab einem Abstand von etwa 2,5 AE dominieren die dunklen, kohlenstoffhaltigen Asteroiden der Spektralklasse C. Ihre Zusammensetzung unterscheidet sich deutlich von den Asteroiden im inneren Bereich des Hauptgürtels: Sie dürften aus einer Mischung von Eis und Ge-stein hervorgegangen sein, die nur mäßig erhitzt wurde. Im äußeren Bereich des Asteroidengürtels treten dann vermehrt Objekte der Spektralklassen D und P auf. Diese sind dem C-Typ zwar ähnlich, wurden aber in ihrer Geschichte offenbar kaum nennenswert erhitzt, sodass auf ihrer Oberfläche noch Eis vorhanden sein könnte. Mit zunehmendem Abstand von der Sonne ist also eine Entwicklung von Objekten mit komplexer geologischer Vergangenheit bis hin zu primitiven Asteroiden feststellbar, die noch den hypothetischen Planetesimalen aus der Frühzeit des Sonnensystems entsprechen.
Geografie - Reisen  Astronomie-14: Stern und Sternbild
Bestell-Nr. Preis
3063 1.95 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 65 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

In diesem Lern-Audiobuch zur Astronomie werden Sterne und Sternbilder beschrieben. Themen sind u.a.:
- Die Enstehung und Lebenszyklen von Sternen
- Sterne aus der Sicht des Menschen
- Die Sonne als Stern
- Der Ursprung der Sternbilder
- Die Bedeutung der Sternbilder
Die meisten Sterne bestehen aus heißem Plassma, dessen Strahlungsenergie durch die Kernfusion im Sterninneren erzeugt wird. Aber auch die kompakten Endstadien der Sternentwicklung wie weiße Zwerge und Neutronensterne werden zu den Sternen gezählt, obwohl sie nur aufgrund ihrer Restwärme Strahlung abgeben.

Der uns nächste und besterforschte Stern ist die Sonne, das Zentrum unseres Planetensystems. Ohne die Wärmestrahlung der Sonne wäre auf der Erde kein Leben möglich. Noch im Mittelalter war unbekannt, dass die Sonne ein „normaler Stern“ ist, doch ahnten bereits antike Naturphilosophen, dass sie heißer als ein glühender Stein sein müsse. Die Sonne ist praktisch der einzige Stern, auf dem von der Erde aus Strukturen zu erkennen sind. Nahezu alle anderen Sterne sind dafür zu weit entfernt. Sie erscheinen mit den zur Verfügung stehenden optischen Instrumenten als Punkte, genauer als Beugungsscheibchen. Lediglich relativ nahe Überriesen wie Beteigeuze konnte man mit modernsten Teleskopen bereits als Scheibchen darstellen und sogar riesige Sonnenflecken nachweisen.

Mit bloßem Auge sind am gesamten Himmel etwa 3.000 bis 6.000 Sterne zu erkennen. Der Anblick dieser scheinbar strukturlosen Punkte täuscht leicht darüber hinweg, dass Sterne nicht nur bezüglich ihrer Entfernung, sondern auch hinsichtlich der immensen Variationsbreiten von Temperaturen, Leuchtkraft, Massendichte, Volumen und Lebensdauer Wertebereiche überspannen, die man durchaus als astronomisch bezeichnen kann. So würde man die äußersten Schichten von roten Riesensternen nach den Kriterien irdischer Technik als Vakuum bezeichnen, während das Innere von Neutronensternen so dicht wie ein Atomkern ist, so dass ein Teelöffel davon so viel wie ein ganzer Berg wiegen würde.
Geografie - Reisen  Astronomie-15: Die Milchstraße
Bestell-Nr. Preis
3064 0.66 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 22 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Lern-Audiobuch beschreibt die Milchstraße. Themen sind u.a.:
- Geschichte und Herkunft des Namens
- Den Aufbau des Milchstraßensystem
- Die Spiralarme und deren Benennungen
- Das Zentrum der Milchstraße
- Lage der Sonne im Milchstraßensystem
- Die Umgebung mit Zwerggalaxien in Nachbarschaft

Die Milchstraße ist die bandförmige Aufhellung am Nachthimmel, die als hervortretende Symmetrieebene des Milchstraßensystems nahezu längs eines Großkreises die Himmelskugel umspannt. Der Begriff steht gelegentlich auch als abkürzende Bezeichnung für das Milchstraßensystem selbst, auch Galaxis genannt. Das Sternensystem vom Typ einer Balkenspiralgalaxie ist die Heimat des Sonnensystems. Andere extragalaktische Sterneninseln werden Galaxie genannt.

Schon im Altertum war die Milchstraße als heller, schmaler Streifen am Nachthimmel bekannt. Ihr altgriechischer Name galaxias von dem auch der heutige Fachausdruck „Galaxie“ stammt ist von dem Wort gala ( Milch) abgeleitet. Wie dem deutschen Wort „Milchstraße“ liegt also auch dem altgriechischen Begriff das „milchige“ Aussehen zugrunde.
Eine antike griechische Sage versucht diesen Begriff mythologisch zu erklären: danach habe Zeus seinen Sohn Herakles, den ihm die sterbliche Frau Alkmene geschenkt hatte, an der Brust seiner göttlichen Frau Hera trinken lassen, als diese schlief. Herakles sollte auf diese Weise göttliche Kräfte erhalten. Aber er saugte so ungestüm, dass Hera erwachte und den ihr fremden Säugling zurückstieß; dabei wurde ein Strahl ihrer Milch über den ganzen Himmel verspritzt.
Geografie - Reisen  Astronomie-16: Galaxie und Quasar
Bestell-Nr. Preis
3065 0.75 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 25 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Hörbuch beschreibt Raumobjekte Galaxie und Quasar. Themen sind u.a.:
- Galaxientypen --_ Spiralgalaxien, Elliptische Galaxien, Zwerggalaxien,
- Den Aufbau einer Galaxis
- Die Entstehung von Spiralarmen
- Quasare und deren Physikalische Eigenschaften
- Blazare
Galaxien variieren stark in Aussehen, Größe und Zusammensetzung. Unsere Milchstraße gehört zu den größeren Galaxien und besitzt ca. 3mal10hoch11 Sterne bei einem Durchmesser von ca. 100.000 Lichtjahren. Neben den Sternen besteht eine Galaxie auch aus Gas, Staub und Dunkler Materie. Die Andromeda-Galaxie ist unsere nächste größere Nachbargalaxie. Die Entfernung zwischen diesen beiden Galaxien ist mit 2,4 bis 2,7 Mio. Lichtjahren unvorstellbar groß. Zusammen mit weiteren Galaxien bilden beide Galaxien die Lokale Gruppe. Neben dieser Galaxiengruppe gibt es auch Galaxienhaufen mit vielen tausend Mitgliedern. Aufgrund der letzten „Ultra-Deep-Field“-Aufnahmen des Hubble-Teleskops vom März 2004 kann man grob abschätzen, dass mit heutiger Technik von der Erde aus über 5mal10hoch10 Galaxien theoretisch beobachtet werden könnten. Lange Zeit war die genaue Natur der Galaxien unklar, da die einzelnen Sterne nicht aufgelöst werden konnten und nur ein Nebel beobachtet wurde. Die Frage war, ob diese Spiralnebel zu unserer Galaxie gehören oder eigene Sternensysteme sind. Erst 19hundert23 gelang es Edwin Hubble, diese Frage zu klären. Er bestimmte die Entfernung zur Andromeda-Galaxie und stellte fest, dass die Andromeda-Galaxie zu weit entfernt ist, um zu unserer Galaxie zu gehören.
Geografie - Reisen  Astronomie-17: Schwarzes Loch
Bestell-Nr. Preis
3066 0.87 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 29 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Hörbuch beschreibt das Weltraumobjekt "Schwarzes Loch". Themen dazu sind u.a.:
- die Herkkunft des Namens,
- Mathematische Beschreibung des Phänomens
- Die Bedeutung von Gravitationsfeld und Ereignishorizont
- Arten von Schwarzen Löchern
- Stellare, Supermassereiche, Primordiale Schwarze Löcher
- Schwarze Löcher in der allgemeinen Relativitätstheorie
- die Lebensdauer
Schon 1783 spekulierte der britische Naturforscher John Michell über „dunkle Sterne“, deren Gravitation ausreicht, um Licht gefangen zu halten. Die gleiche Idee hatte 1796 Pierre Simon Laplace Exposition du Système du Monde. Diese Ideen bewegten sich ganz innerhalb der Newtonschen Physik.

Nach der Veröffentlichung Albert Einsteins 1915, in der er die Feldgleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie aufstellte, berechnete Karl Schwarzschild 1916 erstmals die Größe und das Verhalten eines Schwarzen Loches. Dieser Name wurde aber erst 1968 von John Archibald Wheeler eingeführt, davor sprach man teilweise von „gefrorenen Sternen“, da am Rand des Loches die Zeit für äußere Beobachter aufgrund der gravitativen Zeitdilation stehen bleibt. Robert Oppenheimer wies 1939 zusammen mit Robert Serber und Georg Volkoff anhand von Modellrechnungen nach, dass beim Kollaps eines großen Sterns ein Schwarzes Loch entstehen muss. 1974 zeigte Stephen Hawking, dass Schwarze Löcher eine Strahlung abgeben, die Hawking-Strahlung. Nachdem Hawking bereits 1971 herausgefunden hatte, dass der Ereignishorizont niemals kleiner wird, veröffentlichten 2002 Abhay Ashtekar und Badri Krishnan eine Lösung für die Beschreibung wachsender Schwarzer Löcher, ohne dabei eine Näherung nutzen zu müssen, was bei Einsteinschen Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie nur selten gelingt.
Geografie - Reisen  Astronomie-18: Universum
Bestell-Nr. Preis
3067 0.63 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 21 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Audiobuch beschreibt das Universum . Themen dazu sind u.a.:
- Die Beschreibung der großräumigen Struktur des Universums
- Die Frühgeschichte des Universums
- Das Alter und die Zusammensetzung
- Form und Volumen des Universums
- Unterschied zwischen Unendlichkeit und Unbegrenztheit
- Zusammenhang zwischen Massendichte, lokaler Geometrie und Form
Als Universum wird allgemein die Gesamtheit aller Dinge bezeichnet. Im Speziellen meint man damit den Weltraum, auch Weltall oder Kosmos und bezeichnet die Welt bzw. das Weltall sowohl als das sichtbare Universum, als auch als geordnetes, harmonisches Ganzes.
Die heute allgemein anerkannte Theorie zur Beschreibung der großräumigen Struktur des Universums ist die allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein. Auch die Quantenphysik hat wichtige Beiträge zum Verständnis speziell des frühen Universums geliefert, in dem die Dichte und Temperatur sehr hoch waren und viele Prozesse unter Beteiligung von Elementarteilchen abliefen. Wahrscheinlich wird ein erweitertes Verständnis des Universums erst erreicht, wenn die Physik eine Theorie entwirft, die die allgemeine Relativitätstheorie mit der Quantenphysik vereint. Diese wird T.O.E. oder auch Weltformel genannt. In dieser Theorie der Quantengravitation sollen die vier Grundkräfte der Physik einheitlich erklärt werden. Schon Albert Einstein hat sich viele Jahre um die Aufstellung einer solchen allumfassenden Theorie bemüht – ohne Erfolg. Zudem waren in seinem Konzept die starke und schwache Wechselwirkung nicht enthalten, so dass seine Suche nach der Weltformel auch von daher – weil unvollständig – zum Scheitern verurteilt war. Erst in den 1960er Jahren standen die mathematischen Voraussetzungen für die Entwicklung einer Vereinigungstheorie zur Verfügung womit die Jagd der Physiker nach diesem großen einheitlichen Bild der Welt begann.
Geografie - Reisen  Astronomie-19: Der Urknall - Big Bang
Bestell-Nr. Preis
3068 0.81 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 27 min
Preis: 0,03 ct pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Audiobuch beschreibt die Entstehung der Welt. Themen dazu sind u.a.:
- Der Urknall in der Theorie
- Die Frühgeschichte des Universums
- Das Inflationäre Universum
- Die Quark-Ära, Topophase, Hadronen-Ära, Leptonen-Ära
- Der Beginn der Bildung großräumiger Strukturen
- Die Entstehung von Galaxien und Sternen
- Die Entstehung des Sonnensystems
Der Urknall ist der Beginn des Universums nach dem Standardmodell der Kosmologie. Im Rahmen der Urknalltheorie wird auch das frühe Universum beschrieben, das heißt die zeitliche Entwicklung des Universums nach dem Urknall.
Der Begriff Urknall (oder Big Bang, wörtlich also großer Knall) wurde von Sir Fred Hoyle geprägt, der als Kritiker diese Theorie unglaubwürdig erscheinen lassen wollte. Der deutschen Übersetzung fehlt dieser ironische Unterton.
Davon ausgehend, dass mit dem Urknall nicht nur die Existenz von Materie begann, sondern auch die Existenz der Raumzeit, kann der eigentliche Urknall innerhalb aller bislang bekannten physikalischen Theorien nicht beschrieben werden. Nach der Urknalltheorie hat das materiegefüllte Universum nach seiner Entstehung mit einer Expansion begonnen, die bis heute anhält. Die Kosmologie modelliert diese Expansion des Universums mit Hilfe von Einsteins Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie.
Die beobachtete Auseinanderbewegung der Galaxien ergibt zurückgerechnet einen Zeitpunkt, an dem diese auf ein enges Raumgebiet konzentriert waren. Zu jener Zeit muss die Temperatur sehr hoch und der Abstand zwischen allen Objekten sehr gering gewesen sein.
Geografie - Reisen  Jules Verne 01-03: Berühmte Reisen der Weltgeschichte im Alterum
Bestell-Nr. Preis
2066 4.20 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 2:20 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören hiermit ein das 1. außergewöhnliche Hörbuch aus der Serie von der Enddeckung der Erde - geschrieben von Jules Verne.
Der Leser soll somit in diese Werke eine vollständige Geschichte der geographischen Erforschungen und Reisen aller Zeiten finden, ein Umstand, welcher den von Herrn Julius Verne für die erste Abtheilung gewählten Titel »Die Entdeckung der Erde« rechtfertigen möge.
Geografie - Reisen  Jule Verne-04: Marco Polo endeckt China
Bestell-Nr. Preis
2067 3.33 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 2:20 h
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie den Bericht zu Marco Polo, dessen Familie wohl ursprünglich aus Dalmatien stammte und der durch die Berichte über seine China-Reise bekannt wurde. Obwohl einzelne Geschichtswissenschaftler in den Reiseberichten immer wieder Zweifel an der Historizität seiner China-Reise geäußert haben, wird diese von den meisten Historikern als erwiesen angesehen.
Geografie - Reisen  Jule Verne-05: Ibn Batutas Reise durch den Orient
Bestell-Nr. Preis
2068 0.66 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 22 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Abu Abdullah Muhammad ibn Battuta war ein berberischer Forschungsreisender des 14. Jahrhunderts. Mit 21 Jahren ging er auf muslimische Pilgerfahrt nach Mekka. Nachdem er diese abgeschlossen hatte, reiste er jedoch weiter, wobei er mehr als 120.000 Kilometer durch die gesamte islamische Welt und darüber hinaus zurücklegte. Seine Aufzeichnungen unter dem Titel Reise berichten von seinen Erlebnissen.
Geografie - Reisen  Jule Verne-06: Johann von Bethencourt
Bestell-Nr. Preis
2069 1.77 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 59 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)
Johann von Bethencourt stammte aus einem guten Hause. Ihn beseelte aber eine große Neigung zu neuen Entdeckungen, und da ihm, vorzüglich als der König in Wahnsinn verfiel, der Dienst am Hofe lästig ward und er sich im eigenen Hause nicht glücklich fühlte, so beschloß er, sein Vaterland zu verlassen und sich durch irgend eine abenteuerliche Eroberung einen Namen zu machen.
Geografie - Reisen  Jule Verne-07: Christoph Columbus: Der Don Quijote des Ozeans
Bestell-Nr. Preis
2070 14.91 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 497 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Leben und Schicksal des Christoph Columbus zeigen mit augenscheinlicher Deutlichkeit, daß auch der zu großer Vollbringung bestimmte Mensch nur aus seiner zeitlichen Beschlossenheit heraus erklärt werden kann.
Hören Sie die gesamte, unglaubliche Lebensgeschichte des Entdeckers von Amerika!

Im Bestreben, auf dem westlichen Seeweg von Europa nach Ostasien zu gelangen, erreichte Kolumbus am 12. Oktober 1492 die dem amerikanischen Kontinent vorgelagerten Karibischen Inseln. Er selbst war bis zu seinem Lebensende der Ansicht, eine Route auf dem Seeweg nach „Hinterindien“ entdeckt zu haben. Anders als oft behauptet, glaubte er nie, Indien selbst erreicht zu haben.

Die Bewertung seiner Taten und Leistungen ist Gegenstand kontroverser Debatten. Dem Entdeckerdrang, der ihm zugeschrieben wird, und dem Mut, in unbekannte Gewässer vorzustoßen, steht gegenüber, dass die Spanier in der Folgezeit die indianische Bevölkerung versklavten und Gräueltaten verübten. Ob Kolumbus auch direkt selbst für derartige Taten verantwortlich war, ist unklar. Seine Aufzeichnungen wecken allerdings auch Zweifel an einer allein durch Entdeckerdrang bestimmten Motivation. Aus seinen Logbüchern und Briefen geht hervor, dass er vorrangig auf der Suche nach Edelmetall-Vorkommen war.
Geografie - Reisen  Jule Verne-08:: Die Eroberung Indiens und der Gewürzländer
Bestell-Nr. Preis
2071 3.84 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 128 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie Erzählungen von Vasco da Gama u.a. zu seinen Entdeckungsreisen:
Das Cap der Guten Hoffnung wird umschifft.
Sam Braz, Mozambique, Mombaz und Melinde,
die Ankunft in Calicut.
Die Eroberung Indiens und der Gewürzländer.
Geografie - Reisen  Jule Verne-09: Die Conquistadoren von Mittel-Amerika
Bestell-Nr. Preis
2072 3.24 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 128 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)
Geografie - Reisen  Jule Verne-10: Die Erste Reise um die Erde
Bestell-Nr. Preis
2073 2.64 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 88 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Erste Reise um die Erde.
Magellan, seine Anfänge, Verdrießlichkeiten und Wechsel der Nationalität. – Vorbereitungen zur Reise. – Rio de Janeiro. – Die Bai St. Julien. – Wiedersetzlichkeiten eines Theiles des Geschwaders. – Schreckliche Bestrafung der Schuldigen. – Die Magellan-Straße. – Die Patagonier. – Der Pacifische Ocean. – Die Ladronen. – Zebu und die Philippinen. – Magellan's Tod. – Borneo. – Die Molukken und ihre Erzeugnisse. – Trennung der »Trinidad« und der »Victoria«. – Rückkehr nach Europa um das Cap der Guten Hoffnung. – Die letzten Unfälle.

Noch immer war die ungeheure Ausdehnung des von Columbus entdeckten Continentes nicht bekannt. Beharrlich suchte man noch längs der Küsten Amerikas, das der allgemeinen Annahme nach mehrere große Inseln bildete nach dem Sunde, der auf kürzestem Wege in den Pacifischen Ocean und nach den begehrten Gewürzinseln, der Quelle von Spaniens Reichthümern, führen sollte. Während Cortereal und Cabot sich im Atlantischen Ocean um die Lösung dieses Räthsels bemühten, Cortez bis zum Golfe von Californien hinauf-, Pizarro längs der Küste Perus hinabsegelte und Valdivia Chili eroberte, gelang die Auffindung des gesuchten Seeweges Fernand de Magellan, einem im Dienste Spaniens stehenden Portugiesen
Geografie - Reisen  Jule Verne-11: Die Polar-Expeditionen und die Aufsuchung der Nordwestpassage
Bestell-Nr. Preis
2074 5.01 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 167 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Hören Sie Erzählungen von Polarforschern u.a. zu ihre Entdeckungsreisen:

Themen sind:
- Die Normannen.
– Erik der Rothe.
– Sebastian Cabot.
– Martin Frobisher und seine Fahrten.
– John Davis.
– Barentz und Heemskerke.
– Der Spitzberg.
– Ueberwinterung in Novaja-Semlja.
– Rückkehr nach Europa.
– Ueberreste von der Expedition.
Geografie - Reisen  Jule Verne-12: Abenteurer-Reisen und Kaperkriege
Bestell-Nr. Preis
2075 1.74 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 58 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Abenteurer-Reisen und Kaperkriege von
- Franncis Drake. englischer Freibeuter, Entdecker, Vizeadmiral und der erste englische Weltumsegler
– Thomas Cavendish.
– De Noort.
– Walter Raleigh

Am 9. November 1566 begann die Reise des James Lovell zu den Kapverdischen Inseln, an der Francis Drake als Offizier teilnahm. Während dieser Unternehmung wurde eine Reihe portugiesischer Schiffe aufgebracht. Dies stellte einen Akt der Piraterie dar, für Drake bedeutete diese Episode die Erfahrung seines ersten „Seegefechtes“. Das Unternehmen bestand im Wesentlichen aus dem Versuch, das von König Philipp II. von Spanien gehaltene Monopol auf den Sklavenhandel zu unterlaufen. Im Rahmen des Atlantischen Dreieckshandels wurden an der Küste Westafrikas Schwarzafrikaner gefangengenommen, in Schiffe gepfercht und in die Karibik trasportiert, um sie an die dortigen spanischen Siedler als Sklaven zu verkaufen. Den Siedlern war es seitens der spanischen Krone streng untersagt, mit den englischen Protestanten Handel zu treiben. Das Verbot hatte jedoch nur wenig Wirkung. Fern vom Einfluss des Mutterlandes nahmen die Siedler den Engländern die Sklaven bereitwillig ab. Lovells Reise war dennoch ein finanzieller Fehlschlag, da der zuständige Gouverneur von Rio de la Hacha (dem heutigen Riohacha), der königliche Schatzmeister Miguel de Castellanos, sich weigerte, auf das Einfuhrverlangen der Engländer einzugehen. Rio de la Hacha war zwar nur eine winzige Ortschaft an der Küste des heutigen Kolumbien, damals aber stellte der Ort einen der beiden Zugangspunkte für das kolumbianische Hochland dar (der andere war Santa Marta).
Geografie - Reisen  Jule Verne-13: Missionäre und Kolonisten, Kaufleute und Lustreisende
Bestell-Nr. Preis
2076 2.13 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer:71 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Dieses Hörbuch beschreibt die Entdeckungen des 17. Jahrhunderts
Themen sind u.a.:
Abweichender Charakter des 17. Jahrhunderts.
– Eingehende Untersuchung der schon entdeckter Länder.
– Dem Durst nach Gold folgt der Glaubenseifer.
– Die italienischen Missionäre am Congo.
– Die portugiesischen Missionäre in Abyssinien.
– Brue am Senegal und Flacourt in Madagascar.
– Die Apostel Indiens, Indo-Chinas und Japans.
Das 17. Jahrhundert unterscheidet sich von dem vorhergehenden durchgreifend dadurch, daß die großen Entdeckungen als solche eigentlich beendet sind und man während dieser Zeit mehr nur darauf ausgeht, die schon erworbenen Kenntnisse zu vervollständigen. Es contrastirt deshalb ebenso mit dem folgenden, weil die wissenschaftlichen Methoden noch nicht zur Anwendung kommen, deren sich Seeleute und Astronomen hundert Jahre später befleißigten. Es gewinnt wirklich den Anschein, als hätten die Berichte der ersten Entdecker, welche von den durchstreiften Gegenden doch im Grunde nur einen oberflächlichen Ueberblick gewinnen konnten, nach manchen Seiten hin einen ungünstigen Einfluß auf den Volksgeist ausgeübt. Die Neugierde in der strengsten Bedeutung des Wortes erreichte den höchsten Grad. Man durchschwärmt die ganze Welt, um eine Vorstellung von den Sitten und Gebräuchen jeder Nation, den Erzeugnissen und der Industrie jedes Landes zu erlangen, aber . man studirt nicht. Man bemüht sich nicht, auf die Quellen zurückzugehen und sich über das Warum der Dinge Rechenschaft zu geben. Mit Befriedigung der Neugierde ist der Zweck erreicht. Alle Beobachtungen sind nur ganz oberflächlich, und es scheint, als hätte Jeder die größte Eile, alle im 16. Jahrhundert aufgefundenen Gegenden wenigstens einmal zu durchstreifen.
Geografie - Reisen  Jule Verne-14: Die Freibeuterei im großen Style
Bestell-Nr. Preis
2077 2.13 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer:71 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Die Freibeuterei im großen Style sind
William Dampier oder der König des Meeres im 17. Jahrhundert.
Da seine Erwartungen, schnell viel Geld zu verdienen, enttäuscht wurden, beschloss er, sich einer der zahlreichen Piratenmannschaften anzuschließen. Von 1679 bis 1681 machte er erste Erfahrungen als Bukanier bei den damals berühmt-berüchtigten Kapitänen Bartholomew Sharp und John Coxon. Diese Etappe seines Lebens war nicht von Erfolg gekrönt.
Geografie - Reisen  Jule Verne-16/17: Die Vorläufer des Kapitän Cook
Bestell-Nr. Preis
2078 4.50 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer:150 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Die Vorläufer des Kapitän Cook.
Roggeween. – Dürftige Nachricht über ihn. – Unbestimmtheit seiner Entdeckungen. – Die Oster-Insel. – Die Verderblichen Inseln. – Die Baumans-Gruppe. – Neu-Britannien. – Ankunft in Batavia. – Byron. – Aufenthalt in Rio de Janeiro und im Hafen Désiré. – Eintritt in die Magelhaens-Straße. – Die Falklands-Inseln und der Egmont-Hafen. – Die Fuegiens. – Mas-a-Fuero. – Die Trostlosen Inseln. – Die Inseln der Gefahr. – Tinian. – Rückkehr nach Europa.

Schon im Jahre 1669 hatte Pater Roggeween der holländisch-westindischen Handelsgesellschaft eine Denkschrift eingereicht, in der er die Ausrüstung dreier Schiffe befürwortete, um damit nach dem Stillen Ocean auf Entdeckungen auszuziehen. Sein Plan fand zwar günstige Aufnahme, der Eintritt einer Erkaltung der Beziehungen zwischen Spanien und Holland zwang jedoch die batavische Statthalterschaft, vorläufig von einer solchen Expedition abzusehen. Noch auf dem Sterbebette nahm Roggeween seinem Sohne Jakob das Versprechen ab, den von ihm aufgestellten Plan auszuführen.
Geografie - Reisen  Jule Verne-18: Bougainville - Reise um die Erde
Bestell-Nr. Preis
2079 2.85 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer:95 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Bougainville erblickte das Licht der Welt am 13. November 1729. Als Sohn eines Notars sollte auch er zuerst die richterliche Laufbahn erwählen und trat wirklich als Advocat auf. Ohne Neigung zu der väterlichen Beschäftigung, widmete er sich jedoch fast ausschließlich den Wissenschaften, gab ein »Lehrbuch der Integral-Rechnung« heraus und ließ sich nebenbei noch unter die schwarzen Jäger aufnehmen.

Ludwig Anton de Bougainville:

Was aus dem Sohne eines Notars alles werden kann
- Kolonisation der Malouinen - Buenos-Ayres und Rio de Janeiro
- Rückgabe der Malouinen an die Spanier
- Hydrographie der Magelhaens-Straße
- Tahiti
- Producte des Landes und Sitten der Eingebornen
- Die Samoa-Inseln - St. Esprit-Land oder die Neuen Hebriden
- Die Louisiade
- Die Inseln der Anachoreten
- Neu-Guinea
- Boutan
- Von Batavia nach St. Malo.

Bougainville erblickte das Licht der Welt am 13. November 1729. Als Sohn eines Notars sollte auch er zuerst die richterliche Laufbahn erwählen und trat wirklich als Advocat auf. Ohne Neigung zu der väterlichen Beschäftigung, widmete er sich jedoch fast ausschließlich den Wissenschaften, gab ein »Lehrbuch der Integral-Rechnung« heraus und ließ sich nebenbei noch unter die schwarzen Jäger aufnehmen. Von den drei Carrièren, die er ergriffen hatte, verließ er die beiden ersten bald vollständig, blieb auch der dritten nicht lange treu, sondern wandte sich einer vierten, der Diplomatie, zu, um diese endlich gegen eine fünfte, die des Seemannes, zu vertauschen, zuletzt starb er, in der sechsten Lebensstellung, als . Senator
Geografie - Reisen  Jule Verne-19-21: Die Reisen des Kapitän Cook
Bestell-Nr. Preis
2080 10.50 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 350 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Schilderung des Lebenslaufes eines berühmten Mannes

Erste Reise
. . . . Anfang seiner seemännischen Laufbahn
. . . . Er übernimmt das Commando über die »Aventure«
. . . . Feuerland
. . . . Entdeckung einiger Inseln des Pomutu-Archipels
. . . . Ankunft in Tahiti
. . . . Sitten und Gebräuche der Einwohner
. . . . Auffindung anderer Inseln der Gesellschaftsgruppe
. . . . Ankunft in Neu-Seeland
. . . . Zusammentreffen mit den Ureinwohnern
. . . . Entdeckung der Cooks-Meerenge
. . . . Umschiffung der beiden großen Inseln
. . . . Sitten und Erzeugnisse des Landes.
Zweite Reise
. . . . Aufsuchung des südlichen Festlandes
. . . . Zweiter Aufenthalt bei Neuseeland
. . . . Der Archipel Pomutu
. . . . Zweiter Aufenthalt in Tahiti
. . . . Besichtigung der Tonga-Inseln
. . . . Dritter Besuch Neuseelands
. . . . Zweite Kreuzfahrt im südlichen Ozean
. . . . Beschäftigung der Osterinsel
. . . . Besuch auf den Marquejas-Insel
Dritte Reise
. . . . Aufsuchung der von den Franzosen entdeckten Länder
. . . . Die Kerguelen . . . . Aufenthalt in Van-Diemens-Land
. . . . Königin Charlotte-Kanal
. . . . Die Insel Palmerston
. . . . Große Feste auf der Insel Tonga
Geografie - Reisen  Jule Verne-22: Die französischen Seefahrer
Bestell-Nr. Preis
2081 6.09 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 203 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Die französischen Seefahrer
Der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts gehört eine Entdeckung an, welche auf die Fortschritte der Geographie von hochwichtigem Einflusse werden sollte.
. . . . Entdeckungen Boudet de Lozier's in den südlichen Meeren
. . . . Surville
. . . . Das Land der Arsaziden
. . . . Die Ereignisse im Hafen Praslin
. . . . Ankunft an der Küste von Neuseeland
. . . . Surville's Tod
. . . . Marion's Entdeckungen im antarktischen Meere
. . . . Das Blutbad auf Neuseeland
. . . . Kerguelen im Island und in den südlichen Ländern
. . . . Die Uhren-Fahrten: Fleurieu und Verdun de la Crenne.
Geografie - Reisen  Jule Verne-23: Die Afrika-Forscher
Bestell-Nr. Preis
2082 4.08 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 136
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Die Afrika-Forscher.
. . . . Shaw in Algier und Tunis
. . . . Hornemann in Fezzan
. . . . Adanson am Senegal
. . . . Houghton in Senegambien
. . . . Mungo-Park und seine beiden Reisen nach dem Djoliba oder Niger
. . . . Sego
. . . . Tombuktu
. . . . Sparrman und Le Vaillant am Cap, in Natal und im Innern
. . . . Lazerde in Mozambique und bei Cazembe
. . . . Bruze in Abyssinien
. . . . Die Quellen des Blauen Nils
. . . . Der Tzana-See
. . . . Browne's Reisen in Darfur.
Geografie - Reisen  Jule Verne-24: Asien und seine Bewohner
Bestell-Nr. Preis
2083 1.89 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 63
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 24
Asien und seine Bewohner
Themem:
. . . . Die Tatarei nach Witzen
. . . . China nach der Darstellung der Jesuiten und des Pater Du Halde
. . . . Macartney in China
. . . . Aufenthalt in Chu-Sang
. . . . Ankunft in Nanking
. . . . Verhandlungen
. . . . Empfang der Gesandtschaft durch den Kaiser
. . . . Feste und Feierlichkeiten in Zhe-Hol
. . . . Rückkehr nach Peking und Europa
. . . . Volney
. . . . Choiseul Gouffier
. . . . Le Chevalier in der Gegend von Troja
. . . . Olivier in Persien
. . . . Ein halbasiatisches Land
. . . . Rußland nach Pallas.
Geografie - Reisen  Jule Verne-25: Die beiden Amerika
Bestell-Nr. Preis
2084 3.00 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 100 min
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 25
Die beiden Amerika.
Themem:
. . . . Die Westküste Amerikas
. . . . Juan de Fuca und de Fonte
. . . . Die drei Reisen Behring's und Vancouver's
. . . . Untersuchung der Fuca-Straße
. . . . Besichtigung des Archipels Neu-Georgiens
. . . . Erforschung des Innern von Amerika
. . . . Samuel Hearne
. . . . Entdeckung des Kupferflusses
. . . . Mackenzie und der Strom, der seinen Namen führt
. . . . Der Fraser Fluß
. . . . Mittelamerika
. . . . Erforschung des Amazonen-Stromes durch La Condamine
. . . . Reise A. v. Humboldt's und Bonpland's
. . . . Teneriffa
. . . . Die Höhle von Guacharo
. . . . Die »Flanos«
. . . . Die Gymnoten(Finn-Aale)
. . . . Der Amazonen-Strom, der Rio-Negro und der Orinoco
. . . . Die Erdesser
. . . . Ergebnisse der Reise
. . . . Zweite Reise Humboldt's
. . . . Die Bolcanitos
. . . . Der Wasserfall von Tequendama
. . . . Die Brücken des Incononzo
. . . . Der Uebergang über den Quindiu auf den Rücken von Trägern
. . . . Quito und der Pichincha
. . . . Ersteigung des Chimborazo
. . . . Die Anden
. . . . Lima
. . . . Der Merkur-Durchgang
. . . . Erforschung von Mexiko
. . . . Mexiko
. . . . puebla und der Cofre Perote's
. . . . Rückkehr nach Europa.
Geografie - Reisen  Jule Verne-26: Das Morgenroth eines Jahrhunderts der Entdeckung
Bestell-Nr. Preis
2085 2.91 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 97
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 26
Das Morgenroth eines Jahrhunderts der Entdeckungen.
Themen:

. . Verminderung der Zahl der Entdeckungen während der Kämpfe der Republik und des Kaiserreichs
. . Seetzen's Reisen in Syrien und Palästina
. . Haouran und die Umschiffung des Todten Meeres
. . Décapole
. . Reise durch Arabien
. . Burkhardt in Syrien
. . Ausflüge in Nubien zu beiden Seiten des Nils
. . Pilgerfahrt von Mekka nach Medina
. . Die Engländer in Indien
. . Webb an den Quellen des Ganges
. . Bericht über eine Reise im Pendschab
. . Christie und Pottinger in Sindh
. . Dieselben auf dem Wege durch Beludschistan bis nach Persien
. . Elphistone in Afghanistan
. . Persien nach Gardanne, Ad. Dupré, Morier, Macdonald
. . Kinair, Prize und Ouseley
. . Güldenstädt und Klaproth im Kaukasus
. . Lewis und Clarke in den Felsengebirgen
. . Raffles in Sumatra und in Java.
Geografie - Reisen  Jule Verne-27: Die Erforschung und Kolonisierung Afrika
Bestell-Nr. Preis
2086 6.09 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 203
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 27
Die Erforschung und Kolonisierung Afrika
Themen:

. . Peddie und Campbell in Sudan
. . Ritchie und Lyon in Fezzan
. . Denham, Oudney und Clapperton in Fezzan, im Lande der Tibbus
. . Der Tchadsee und seine Zuflüsse
. . Kouka und die hervorragendsten Städte von Bornu
. . Mandara
. . Eine Razzia bei den Fellasahs
. . Niederlage der Araber und Tod Bou Khaloum's
. . Loggoun
. . Toole's Tod
. . Unterwegs nach Kano
. . Doctor Oudney's Tod
. . Kano
. . Sokatu
. . Der Sultan Bello
. . Rückehr nach Europa.
Geografie - Reisen  Jule Verne-28:Bestrebungen im Orient und die Forschungen in Amerika
Bestell-Nr. Preis
2087 2.01 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 67
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 28
Bestrebungen im Orient und die Forschungen in Amerika
Themen:
. . Die wissenschaftlichen Bestrebungen im Orient und die Forschungen in Amerika.
. . Entzifferung der Keilschrift und assyriologische Studien bis zum Jahr 1810
. . Das alte Iran und Avesta
. . Die Triangulation Indiens und die hindostanischen Forschungen
. . Die Erforschung und Messung der Himalayakette
. . Die Halbinsel Arabien
. . Syrien und Palästina
. . Central-Asien und Alexander von Humboldt
. . Pike an den Quellen des Mississippi, des Arkansas und des Rothen Flusses
. . Die beiden Expeditionen des Major Long
. . Schoolcraft an den Quellen des Mississippi
. . Die Erforschung Neu-Mexikos
. . Archäologische Reisen in Central-Amerika
. . Naturgeschichtliche Untersuchungen in Brasilien
. . Spix und Martius
. . Prinz Maximilian von Wied-Neuwied
. . D'Orbigny und die amerikanische Menschenrace.
Geografie - Reisen  Jule Verne-29: Erdumsegler aus verschiedenen Nationen
Bestell-Nr. Preis
2088 2.52 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 84
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 29
Erdumsegler aus verschiedenen Nationen
Themen:

. . Der Pelzhandel in Rußland
. . Krusenstern erhält das Commando einer Expedition
. . Nuka-Hiwa
. . Nagasaki
. . Erforschung der Küste von Japan
. . Jesso
. . Die Aïnos
. . Saghalien
. . Rückkehr nach Europa
. . Otto von Kotzebue
. . Auf der Osterinsel
. . Penrhyn
. . Der Radak-Archipel
. . Rückkehr nach Rußland
. . Zweite Reise
. . Veränderte Verhältnisse auf Tahiti und den Sandwichs-Inseln
. . Die Reise Beechey's
. . Die Osterinsel
. . Pitcairu und die Meuterer von der »Bounty«
. . Der Pomotu-Archipel
. . Tahiti und die Sandwichs-Inseln
. . Die Bonin-Inseln (Bonin-Sima)
. . Lütke
. . Die Quebradas von Valparaiso
. . Die heilige Woche in Chile
. . Neu-Archangel
. . Die Kalochen
. . Unalachka
. . Der Archipel der Karolinn
. . Die Piroguen der Bewohner desselben
. . Guaham, eine unbewohnte Insel
. . Schönheit und Furchtbarkeit von Bonin-Sima
. . Die Tschuktschen, deren Sitten und Gaukler
. . Rückkehr nach Rußland.
Geografie - Reisen  Jule Verne-30: Die französischen Erdumsegler
Bestell-Nr. Preis
2089 6.09 €
Preisangabe inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten»

Gesamtdauer: 203
Preis: 0,03 € pro min
Lieferung: per download (versandkostenfrei)
bzw. auf USB-Stick nach Absprache (+ € 6,-)

Sie hören Jules Vernes die Beschreibung "Die Entdeckung der Erde
Teil 31 "Die französischen Erdumsegler"

Themen:
Die Reise Freycinet's.
– Rio de Janeiro und seine Zigeuner.
– Das Cap und dessen Weine.
– Die Seehunds-Bai.
– Aufenthalt in Timor.
– Die Insel Ombay und deren menschenfressende Bevölkerung.
– Die Inseln der Papuas.
– Auf Pfählen errichtete Wohnungen der Alfurus (Haraforas).
– Ein Diner bei dem Gouverneur von Guaham.
– Beschreibung der Mariannen und ihrer Bewohner.
– Etwas von den Sandwichs-Inseln.
– Port Jackson und Neu-Süd-Galles.
– Schiffbruch in der Bai Française.
– Die Malouinen.
– Rückkehr nach Frankreich.
– Expedition der »Cocquille« unter dem Befehle Duperrey's.
– Martin Baz und Trinidad.
– Die Insel St. Katharina.
– Die Unabhängigkeit Brasiliens.
– Die Bai Française und die Ueberreste der »Uranie«.
– Aufenthalt in Conception.
– Der Bürgerkrieg in Chile.
– Die Araucanier.
– Neue Entdeckungen bei den Gefährlichen Inseln (Pomotu-Inseln).
– Aufenthalt in Thaiti und Neu-Irland.
– Die Papuas. – Rast in Ualan.
– Die Caroliner und die Carolinen
– Wissenschaftliche Ergebnisse der Expedition.